X
  GO
Aktuelles

Der Brandenburger Lesesommer ist beendet 

An unserem 3. Lesesommer haben dieses Jahr 136 Schüler/-innen teilgenommen, es wurden 818 Bücher ausgeliehen & 54 Urkunden verliehen. (Ab drei gelesenen Büchern gab es eine Urkunde.)

Die Medaillen für die meistgelesenen Bücher gingen mit zwei 1. Plätzen an Josef, 11 Jahre & Golda, 10 Jahre. Der 2. Platz geht an Juliane, 10 Jahre & der 3. Platz wurde ebenfalls zweimal belegt von Helene & Levi, beide 7 Jahre.
Den Wanderpokal hat dieses Jahr die Eigenherd Grundschule gewonnen. Der Preis für das Gewinnspiel ging an Marie, 10 Jahre. Allen Herzlichen Glückwunsch! Wir haben uns über eure Teilnahme & Lesebegeisterung total gefreut! Alle übrigen Urkunden können übrigens in der BIbliothek abgeholt werden.

 

Ein herzliches Dankeschön an die Autorin Silke Lambeck die aus ihrem wunderbaren Buch "Mein Freund Otto, das wilde Leben und ich" gelesen hat. Weitere Bilder gibt es auf Social Media zu sehen. Alle Infos zum Lesesommer Weitere Informationen

 

 

 

 

 

 


Stinknormale Superhelden zu Besuch in der Bibliothek

Im Rahmen der Bibliothekskampagne „UnterschätzMichnicht“ von den Brandenburger Bibliotheken besuchten uns nach der Eröffnung des Lesesommers die Stinknormalen Superhelden in der Bibliothek. Neben ihren lustigen Superheldenkostümen hatten sie auch ihre Kameras dabei und drehten ein unterhaltsames Video über die Bibliothek. 

Zum Hintergrund: Die „Stinknormalen Superhelden“ sind eine Gruppe junger Leute (gemeinnütziger Verein), die sich seit 10 Jahren für Umweltthemen, Bildung, gemeinschaftliche Miteinander und für Bibliotheken starkmachen. 

 


Bilderbuchkino

Am Mittwoch 28.September 2022 lesen wir um 15.30 Uhr im Bürgersaal vor. Passend für Kleinmachnow gibt es eine Wildschweingeschichte. Borst vom Forst von Yvonne Hergane und Wiebke Rauers aus dem Megellan Verlag. 

Darum gehts: Eines Tages findet Frischling Borst eine Meeresschnecke im Wald. Die duftet so wunderbar nach Gegenteil. Unbedingt will Borst die Schnecke nach Hause bringen. Aber der Weg zum Meer ist weit und gefährlich…

Eingang am Bürgersaal vor dem Haupteingang des Rathauses. Anmeldungen gerne an bibliothek@kleinmachnow.de.

 

 

 


Bilderbuchkino

Am Mittwoch 26. Oktober 2022 lesen wir um 15.30 Uhr im Bürgersaal die Geschichte "Ausflug mit Abraxas" von Otfried Preußler aus dem Thienemann Verlag vor. 

Darum gehts: Die kleine Hexe übt das Hexen, aber leider geht einiges schief und als auch noch ihr Besen kaputt geht, muss sie ins Dorf und einen neuen Besen kaufen. Aber auch das ist nicht so einfach. Ab 4. Eingang am Bürgersaal vor dem Haupteingang des Rathauses. Anmeldungen gerne an bibliothek@kleinmachnow.de.

 

 

 


Nächster Öffnungssamstag

Am Samstag, den 5. November 2022, haben wir von 10:00 bis 13:00 Uhr geöffnet. Bitte beachten Sie am 1. Oktober bleibt die Bibliothek geschlossen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

 


Kekzhörer und Kekz im Angebot

Es gibt was neues auf die Ohren.
Für Kinder gibt es bei uns die Kekz-Kopfhörer. Einfach aufsetzen, einklicken und los geht's.
Kekz bietet kindgerechte Unterhaltung für zuhause und unterwegs – ohne Download, ohne Bildschirm und ohne externe Audioquelle. Einfach Audiochip per Click & Play kinderleicht außen an die Ohrmuschel des Kekzhörers klicken, um die Wiedergabe zu starten.
Viel Spaß beim Ausprobieren.

Hier finden Sie das Kekzangebot.

 

 

 


Ukrainische Bücher

Ab sofort haben wir einen extra Standort für die Ukrainisch-Deutsch Bücher. Diese stehen jetzt neben den Kinderfremdsprachen. Weitere Bücher folgen in Kürze.

Darüber hinaus finden Sie hier eine Sammlung von 70 frei zugänglichen ukrainischen Kinderbüchern, die von der ukrainischen Bildungsorganisation "Osvitoria" ausgewählt und zur Verfügung gestellt wurden. Diese Webseite ist in ukrainischer Sprache.

Ebenfalls kostenlos sind die Deutschlern-Onilo-Boardstories für ukrainische Kinder.

.

 

 

 


Im Angebot 

Ab sofort kann man bei uns SAMI den Lesebär ausleihen. Sami mit dem Wlan verbinden und einfach ein Buch mit dem Sami-Logo unten bei Sami einstecken und los geht’s. Sami liest die Geschichte Seite für Seite vor. Bücher und Bär können 2 Wochen ausgeliehen werden.

Viel Spaß mit Sami.

 

 

 


Buchtipp

Empfohlen von Gerlinde Neuenfeldt (Bibliotheksmitarbeiterin)

Jan Weiler: Der Markisenmann

Was wissen wir schon über unsere Eltern? Meistens viel weniger, als wir denken. Und manchmal gar nichts. Die fünfzehnjährige Kim hat ihren Vater noch nie gesehen, als sie von ihrer Mutter über die Sommerferien zu ihm abgeschoben wird. Der fremde Mann ist ziemlich seltsam und erfolglos. Aber als sie ihm hilft, verändert sich das Leben von Vater und Tochter für immer.

Weiter