GO
Aktuelles

Das war der Brandenburger Lesesommer in Kleinmachnow

Vom 18. Juni bis 14. August 2020 hatten Schüler und Schülerinnen das erste Mal die Gelegenheit, beim Brandenburger Lesesommer mitzumachen und in den Wettstreit um die fleißigsten Leser zu treten. Für Kleinmachnow holte die Grundschule Auf dem Seeberg mit 111 gelesenen Büchern den Wanderpokal der Bibliothek.

Angesprochen für eine Teilnahme am Brandenburger Lesesommer waren Schülerinnen und Schüler ab Klassenstufe drei. Für die Teilnahme erforderte es lediglich einen eigenen gültigen Leseausweis. Mit der Anmeldung erhielten die jungen Leser und Leserinnen ein Logbuch für die Dokumentation ihrer gelesenen Titel und wurden automatisch Mitglied im Leseclub der Bibliothek Kleinmachnow. Als Leseclubmitglieder konnten sie auch an weiteren Aktionen wie einem Foto- und Malwettbewerb oder der digitalen Bibliotheksrallye teilnehmen.

Besondere Bücher für einen besonderen Sommer

Zum Brandenburger Lesesommer gehörten nur speziell gekennzeichnete Bücher, die von der Bibliothek Kleinmachnow extra angeschafft wurden. Bücher aus dem normalen Bestand konnten nicht ins Logbuch eingetragen und gezählt werden. Für jedes gelesene Buch bekamen die jungen Leser/-innen einen Eintrag in das Logbuch; ab drei gelesenen Büchern gab es eine persönliche Urkunde.

Am ersten Lesesommer der Bibliothek Kleinmachnow haben 102 Kinder und Jugendliche der 3. bis 11. Klasse teilgenommen und insgesamt 778 Bücher ausgeliehen. 52 Logbücher wurden ausgefüllt, davon haben 49 Kinder eine Urkunde erhalten und damit drei oder mehr Bücher gelesen. Die größten Leseratten sind in diesem Jahr: Josef, 9 Jahre (1. Platz), Rosalie, 7 Jahre (2. Platz) und Clara, 8 Jahre (3. Platz). Herzlichen Glückwunsch!

Mit jedem Eintrag in ihr eigenes Logbuch sammelten die Schüler und Schülerinnen auch Punkte für ihre Schule. Schulen, deren Schüler fleißig lasen, qualifizierten sich damit ebenfalls für den Wettbewerb um den Wanderpokal, der jedes Jahr auf die Reise gehen soll. In diesem Jahr hat die Grundschule Auf dem Seeberg das Rennen mit 111 gelesenen Büchern gemacht. Am Freitag, den 4. September, nahmen die beiden dritten Klassen der Grundschule stellvertretend für ihre Schule den Pokal entgegen. Der Wanderpokal bekommt nun für ein Schuljahr einen Ehrenplatz und wird im nächsten Jahr – im Brandenburger Lesesommer 2021– erneut ausgelobt.

  

Die Lesesommer Abschlussveranstaltung ist online!

Liebe Clubmitglieder,

ab sofort gibt es die Abschlussveranstaltung online für euch! Wir freuen uns, dass ihr so fleißig teilgenommen habt und so viele Bücher gelesen wurden. Die Ergebnisse stellt euch Tina Kemnitz vor und gibt noch ein paar Buchtipps für den Herbst.

Herzlichen Glückwunsch euch allen! Die Urkunden sind bereits auf dem Weg zu euch!

Wir danken euch für diesen Lesesommer! Vielleicht bis zum nächsten Jahr? Wenn es wieder heißt "Sei dabei! Klink dich ein, beim Brandenburger Lesesommer 2021!"

Weitere Informationen findet ihr hier.

Herzliche Grüße 

eure Bibliothek Kleinmachnow

 

 

   

 


 

Bilderbuchkino: "Auch Monster müssen schlafen"

Dienstag, 13.10.2020  15:30-16:00 Uhr im Bürgersaal

Monster gibt es nicht? Und was machst du, wenn so ein Monster plötzlich vor dir steht? Eine schöne gruselige Monstergeschichte passend zu Halloween.

Wir laden unsere jüngsten Leserinnen und Leser ab 4 Jahren zum Bilderbuchkino ein. Um Anmeldung per E-Mail unter bibliothek@kleinmachnow.de wird gebeten, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist. Eintritt frei!

Beachten Sie bitte die geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen sowie Mund-Nasenschutz im Rathaus.

Veranstaltungsort: Bürgersaal im Rathaus

 

 


 


 

NEU IM ANGEBOT

Filme für Zuhause und anderswo: Das digitale Streaming-Angebot von filmfriend, dem Filmportal der Bibliotheken

 Ab sofort haben Sie die Möglichkeit, sich einfach und bequem von zu Hause aus, in der Bahn oder im Café mit ihrer Ausweisnummer und ihrem Passwort über die Homepage der Bibliothek oder direkt unter www.filmfriend.de an - und schon kann das Streamen beginnen. Filmfriend bietet Ihnen unbeschränkten und kostenlosen Online-Zugang zu mehr als 2.000 Film- und Serienvideos über ihren Bibliothekszugang. Der Filmkatalog  reicht vom deutschen Film über erfolgreiche internationale Arthouse-Kinotitel, TV- und Kinodokumentationen, Mainstream-Titel, Kinderfilme bis zu Serien.

 


 

NEUE BENUTZUNGSORDNUNG AB 1. JULI 2020

Am Mittwoch, 01. Juli 2020, tritt die neue Benutzungsordnung der Bibliothek Kleinmachnow in Kraft. Wir haben unsere Nutzungsbedingungen dabei in einigen Punkten für Sie vereinfacht und angepasst. Die Bibliothek hat nur noch zwei verschiedene Leihfristen:

4 Wochen

Bücher, Hörbücher, Tonies, Spiele und Musik-CDs

2 Wochen

Zeitschriften, DVDs, Blu-rays und Konsolenspiele

ALLE Medien können nun 2 x verlängert werden, unabhängig davon, ob es sich um ein Buch, eine DVD oder ein anderes Medium handelt. 

Auch das Entgelt bei Überschreitung der Leihfrist berechnet sich nun einheitlich für alle Medien pro Öffnungstag: 0,25 € pro Medium / Tag.

(Für Schülerinnen und Schüler: 0,10 € pro Medium / Tag).

Das Team der Bibliothek beantwortet gerne Ihre Fragen.  

Wichtig: die neuen Öffnungszeiten Mo, Di, Do, Fr. 11:00 bis 18:00 sind bis auf Weiteres gültig.


 

 Wir haben wieder für Sie geöffnet!

Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass die Bibliothek seit dem  07. Mai 2020, wieder für Sie geöffnet hat.

Um die nötigen Hygienemaßnahmen sicherzustellen, ist dabei Folgendes zu beachten:                                                                                                                                                                

  • Maximal bis zu 15 Personen können sich in der Bibliothek aufhalten – es kann also zu längeren Wartezeiten kommen.
  • Analog zum Einzelhandel besteht auch für die Bibliothek eine Maskenpflicht und das Abstandsgebot von 1,50 m.
  • Wir ändern unsere Öffnungszeiten für Sie: Mo., Di., Do. und Fr. haben wir bis auf Weiteres von 11:00 bis 18:00 Uhr geöffnet, Mittwoch bleibt Schließtag.
  • Eingang und Ausgang erfolgt über den bisherigen Notausgang der Bibliothek – zu finden auf der Innenhofseite des Rathauses, gegenüber der Seeberg-Grundschule.
  • Bitte beschränken Sie sich bei Ihrem Besuch auf die Rückgabe und die Ausleihe von Medien – Internetnutzung an unseren Geräten und längerer Aufenthalt vor Ort sind nicht gestattet
  • Für die Rückgabe nutzen Sie entweder unseren Selbstverbuchungsautomaten oder die Rückgabebox.
  • Bei größerem Andrang müssen wir evtl. die Besuchszeit auf maximal 15 Minuten begrenzen.

Wenn Sie Medien vormerken möchten, kostet es wieder regulär 1,- Euro pro Medium.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und wünschen Ihnen weiterhin gute Gesundheit!

Ihr Bibliotheksteam


 


 

Nächster Öffnungssamstag

Am Sonnabend, den 7. November 2020, haben wir von 10:00 bis 13:00 Uhr geöffnet.

Der 3. Oktober entfällt wegen dem Tag der Deutschen Einheit.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

 

 

7. November 2020


BUCHTIPP

Empfohlen von Kathrin Koch

Italo Calvino: Herr Palomar

Calvino begeistert durch seine poetische, wortreiche Sprache. Fundiert, logisch und geistreich beschriebt er das Handeln oder passive Betrachten und Denken seiner Protagonisten. Dabei hat er einen zutiefst menschlichen und liebevollen Blick. Mit Herrn Palomar beschreibt er einen Zeitgenossen, der allen Dingen auf den Grund gehen möchte und doch in seiner Verkopftheit oft stecken bleibt.

Weiter

 

 

 


 


 

BUCHTIPP

Empfohlen von Emma, 8 Jahre

Sabine Zett: Familienausflug – nein danke! 

Polly träumt von einem eigenen Hund zum Geburtstag. Es läuft jedoch in ihrer chaotischen Familie wieder einmal alles ganz anders. Pollys Vater will seine neueste Erfindung mit der gesamten Familie testen. Mama lädt heimlich ihre Klassenkameraden ein. Der Ausflug scheint gerettet. Doch im Wald gibt es weder Handynetz noch heißen Kakao zum Einschlafen.

Weiter

 

 


 


 

Film-Empfehlung

Empfohlen von Cornelia Neumann

Copenhagen


„Nachdem der 28jährige Amerikaner William länger durch Europa gereist ist, kommt er nach Kopenhagen, Geburtsort seines verstorbenen Vaters. Als er sich mit der klugen, ortskundigen und abenteuerlustigen Effy anfreundet, hilft sie ihm bei der Suche nach seinem Großvater und ist auch an seiner Seite, als er dunkle Familiengeheimnisse entdeckt. ...

Weiter